Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder, liebe Jungschützen

Aufgrund der aktuellen erneut angespannten Situation bei der Corona-Pandemie hat sich der UK Vorstand entschlossen, bei den geplanten und terminierten Aktivitäten, Schießen und Sitzungen, wieder erhöhte Vorsicht walten zu lassen.

Die RWK gehen erstmal unter 2G - Regelungen weiter. Sollte es Teilnehmer geben, die Bedenken haben auf einem fremden Stand zu schießen, sollten hier das Gespräch mit den Staffelleitern gesucht werden. Grundsätzlich ist ein Fernwettkampf möglich. Dabei sind die Regelung der Vereine zu beachten.

Die aktuellen Termine findet ihr hier.